Es weihnachtet sehr

sky-3238050_960_720

Es weihnachtet sehr

Alle Jahre wieder umnachtet es uns sehr.
Es sind auch bittere Lieder,… die hässliche Terrormär.

Erschossen wurd´ der Böse, siehe im Frankenreich.
Verdrossenes Getöse,… die Story immer gleich.

Die gelben Westen ,,friedlich“, nur Autos angezündt´.
Dies war ja viel zu niedlich, für jedes Christenkind.

Der Weihnachtsmann bescheret´ die lieben Kinderlein.
Der Muselmann verehret´, laut Medien, auch nur Kain.

Sollten wir Ihn verachten?   Er kann doch nichts dafür!
Er kam doch her zum Schlachten. Es steht weit auf die Tür.

Sie hatten´ s doch beschlossen, diesen Pakt der Invasion!
Nun werden wir halt erschossen, von ihrer IS – Division!

Oh, blauäugig, blonde Christen, die Märchen sind uralt.
Die Listen der Faschisten, sie geben uns den Halt.

Sie stecken dort in Straßburg, im Turm zu Babylon
und hecken aus nur Unfug, …wann stürzen sie vom Thron?

Nicht artig immer weiter,…dies ist der Untergang!
Sie sind der schlimme Eiter, ja lang schon sind wir krank.

Die Krankheit heilen heißt´ s nun, Symptombekämpfung nicht!
Nicht mehr verweilen,… dazu tun, begreifen der wahren Geschicht´.

 Anschließend dieser Tagen, der heilenden Rauhnacht,
stell´ n Viele richtige Fragen, dann sind Sie aufgewacht.

Die Vielen, wie Dornröschen,… erwecken sollt Ihr sie!
Sonst geht es in die Höschen, verrecken, wie das Vieh!

Geschenke für die Lieben, vom Weihnachtsmann gebracht
Bei mir werd´ Ihr getrieben,… damit das Volk erwacht!

die Dichtung meiner Worte
in Richtung aller Orte

zur Heilung unsrer Erde
und dieser Menschenherde

Stellt alles stets in Frage
Ich wünsch Euch heilige Tage!

Autor: Mario

Werbeanzeigen

Paris

Paris illuminiert

Paris

Die Stadt der Hiebe

Ja, heute ist´s eine Reise wert,
besuch mit mir die Stadt der Liebe.
Ein Hauch des Bürgerkrieg´s nicht mehr leise gärt,
entfesselt werden die Triebe.

Das Feuer flackert romantisch – traumatisch,
wenn die kleine Ente brennt.
Es duftet nach Schmorreifen ganz aromatisch,
noch eine Priese mehr ist heut´ Trend.

 Und illuminiert ist die Metropole,
ein Meer aus neon-gelb.
Kandiert, nein flambiert, leider bis zur Kohle,
das kostet halt Euer Geld.

Wasser wird heute umsonst gereicht,
geworfen aus einem Strahlrohr.
Sodass die Menge wird aufgeweicht,
oh, das kommt Dir ziemlich schal vor.

Die Rothschuldigen haben´s wohl geahnt lang schon,
Château Raubgier dekantiert.
Die Treuen, die Ihnen huldigen, dem satanischen Thron,
…den Volks-Barbier platziert.

Die Stadt der Liebe wie ein Soufflé zerfällt,
ich finde das ziemlich schade.
Der Lohn sind Hiebe durch Steuergeld,
so beißt der Mob´s selbst sich in die Wade.

Autor: Mario

Mörderbande

Mörderbande

Wer ist denn diese IM Erika-Mörderbande,
dieser Todfeind, das Trallala, des <Deutsch> en Lande?

Keine Milliardenprofite haben Sie doch zu erwarten.
Ich meine Die, Die sich um die Mörderbrut scharten.

Während täglich 30 Tausend Menschen an Hunger sterben,
sind Sie schädlich, tätig, …die ,,schöne“ Welt nicht verderben.

Sie stören ddb – Radio, des Volkes Erwachen,
schicken Feinde ins Netz und andere Sachen.

Ein Kreisverkehr wurd´ erbaut, läuft ganz toll
ohne Stau mit dreisten Reichsbürgerbanden!
Mehr und mehr doch durchschaut, wird der Troll
dumme S.., ..Geist & Gewissen abhanden!

Wer ist noch, als Helfershelfer und Komplizen,
aufzurechnen und hier aufzulisten?
Sind´s die ,,Freund´ und Helfer“ die uns triezen
die oft Selbstgerechten Polizisten?

Ist´s ein jeder, der die Ohren und die Augen hier verschließt,
der am Abends all die Lügen des TV mit einem Bier hinuntergießt?

Will nicht richten über Dich und deine Lieben.
Will nur zeigen mit Gedichten, wie ich getrieben,

durch Gewissen,… dem Erkennen meines Herzen
um zu Lindern, dem Verbrennen von Leid und Schmerzen.

Sei kein Hobbit der im Auenland verweilt,
Während Sauron unser Land zerteilt!

Füreinander, in die gold´ne Zeit
Für dein Deutschland mache Dich bereit!

Verfassunggebende Versammlung

Autor: Mario

Vor der Wahl ist nach der Wahl

flooding-2048469_960_720

Vor der Wahl ist nach der Wahl

Ob Du wählst die Grünen, Gelben, Schwarzen, Braunen, Blauen oder Rosaroten,
Du wählst damit nicht das Leben,… sondern die juristisch Toten!

Versteh` mich doch, ich fleh Dich an, bitte, bitttteeee,
auch wenn`s hier seit über` nem Jahrhundert so Sitte.

Es ist doch ganz egal, wie edel sie auch sei, die Partei.
Sie ist Unternehmen, erst einmal süßer, aber dann doch vergifteter Brei.

Ob der erste oder zweite Weltkrieg, auch diese schmutzigen in Vietnam, Korea, Irak, Syrien und Afghanistan,
durch die Auftraggeber haben auch <die Hilfsarbeiter> in unseren Re<gier>ungen auch immer den gleichen Wahn!

Ja auch der heutige 11. September
Unzählige Boshaftigkeiten im Kalender

Der Terror von Amri,… Tod und Schäden durch Irma
Drahtzieher: immer die gleichen armseligen Würmer

Diese Würmer, Sie weiden sich an liebsten an den Toten,
deshalb ist es jetzt ganz besonders brisant und geboten, dem Leben zu huldigen, Schluss mit den bürgerlichen Toden.

Schluss mit juristischen Personen sofort ab der Wiege,
sodass  leider auch das Leben so baldig versiege.

120 Jahr dauern soll das Menschenleben, laut dem Gott in der Bibel
Ja wenn`s so weitergeht, ist`s dann  nur noch so lang wie beim Igel.

Denn schon heute gibt’s bei Kindern, unserer Zivilisation, die sogenannte Kinderdemenz.
Kein Wunder bei Medienmassenverblödung, Alu und satan-harmonischer Handyfrequenz.

Das Forschungsinstitut für Klimafolgen Potsdam warnte heute vor Auswirkungen durch Hurrikan Irma, nun auch bei uns in Europa!
Ich warne Euch, liebe Leute, schnallt Euch fest beim fernsehn, mit Getränken im Rucksack, benutzt es als Boot oder Floß,… Euer Sofa!

Der Tipp war ganz lächerlich, ja, ja ich weiß.
Doch der Tipp: Anmelden bei der VV, der ist heiß!

Denn ein Staat ist nur mit Euch Menschen zu gestalten!
Mit allen Parteien des Unternehmens BRiD, werdet Ihr weiter als Sache gehalten.

Immenser Sachschaden ist ja bei diversen ihrer Pläne einkalkuliert,
denn dafür wird danach ja wieder gewaltig neu produziert.

Für die Schäden an Uns, den deutschen, juristischen Personen
gibt`s ja Ersatz, hochqualifizierte Fachkräfte aus südlichen Regionen.

Autor : Mario