Klimawandel und Nikolaus

für den Klimawandel

Erinnerungen an den Klimawandel und den Nikolaus

Heute schickte mir der gute, alte Klimawandel trotz vielem Jammern und Klagen
ganz herzliche und liebe Grüße,
denn er hustete stark, holte sich vor einigen Tagen
schon, recht kalte und flinke Füße.

Wohl war sein Akku nun, folglich der Erhitzung im Juno fast völlig leer,
bei nun so angenehmen, doch einundzwanzig Celsius – harten  Grad,
und so verschwand er flugs, (frag mal, wo kam er zuvor denn an und für sich her),
nun gar nicht ungelegen und hat Uns vor dem haarpen  Hitzetod  bewahrt.

Er säuselte mit gar wohlgestaltet – runder und doch hypnotisch – zarter Stimme,
so lieblich, … ach noch kunterbunter, als die nordisch- kleine – quirlige Klimagrete,
sodass sich mir kräuselte das Nackenhaar hinunter bis zur Kimme,
weil es noch ungesunder als ne´ grüne Ökoknete .

Den ollen schon vor vielen, vielen Jahren eingemotteten Pullover soll ich nehmen,
denn Heizen heißt heute auch noch allerbösestes CO2.
Ihn kann getrost ich tragen, Den brainwash – adretten, aus fuckover- Kunstgeweben
und bin dabei ganz nahe auch bei der Grün(braunen)-Partei.

So wie auch Sommerurlaubsgrüße vom alten, rothbekleidet Zottelbart,
der so bescherend und so wendig,

… genannt: der liebe Nikolaus,
sind Unseren Kleinen oder Großen auch im festen Glauben oft verwahrt,
… so echt, lebendig

ist auch Disneys lust´ge Mickymaus.

Oh fein, er füllt Unsere Stiefel in nicht einmal fünf Monaten wieder randvoll.
Bist auch geistig klein, ohne Zweifel, … findest den Konsum-Satansbraten toll?

Doch  die Zweifler und Die, Die stellen heute viele Fragen,
 finden diese, hier gereimten Zeilen
und wissen, in diesen heißen oder kühlen Sommertagen
WIR müssen Uns jetzt sammeln und schleunigst beeilen.

Autor: Mario

Vor der Wahl ist nach der Wahl

flooding-2048469_960_720

Vor der Wahl ist nach der Wahl

Ob Du wählst die Grünen, Gelben, Schwarzen, Braunen, Blauen oder Rosaroten,
Du wählst damit nicht das Leben,… sondern die juristisch Toten!

Versteh` mich doch, ich fleh Dich an, bitte, bitttteeee,
auch wenn`s hier seit über` nem Jahrhundert so Sitte.

Es ist doch ganz egal, wie edel sie auch sei, die Partei.
Sie ist Unternehmen, erst einmal süßer, aber dann doch vergifteter Brei.

Ob der erste oder zweite Weltkrieg, auch diese schmutzigen in Vietnam, Korea, Irak, Syrien und Afghanistan,
durch die Auftraggeber haben auch <die Hilfsarbeiter> in unseren Re<gier>ungen auch immer den gleichen Wahn!

Ja auch der heutige 11. September
Unzählige Boshaftigkeiten im Kalender

Der Terror von Amri,… Tod und Schäden durch Irma
Drahtzieher: immer die gleichen armseligen Würmer

Diese Würmer, Sie weiden sich am liebsten an den Toten,
deshalb ist es jetzt ganz besonders brisant und geboten, dem Leben zu huldigen, Schluss mit den bürgerlichen Toden.

Schluss mit juristischen Personen sofort ab der Wiege,
sodass  leider auch das Leben so baldig versiege.

120 Jahr dauern soll das Menschenleben, laut dem Gott in der Bibel
Ja wenn`s so weitergeht, ist`s dann  nur noch so lang wie beim Igel.

Denn schon heute gibt’s bei Kindern, unserer Zivilisation, die sogenannte Kinderdemenz.
Kein Wunder bei Medienmassenverblödung, Alu und satan-harmonischer Handyfrequenz.

Das Forschungsinstitut für Klimafolgen Potsdam warnte heute vor Auswirkungen durch Hurrikan Irma, nun auch bei uns in Europa!
Ich warne Euch, liebe Leute, schnallt Euch fest beim fernsehn, mit Getränken im Rucksack, benutzt es als Boot oder Floß,… Euer Sofa!

Der Tipp war ganz lächerlich, ja, ja ich weiß.
Doch der Tipp: Anmelden bei der VV, der ist heiß!

Denn ein Staat ist nur mit Euch Menschen zu gestalten!
Mit allen Parteien des Unternehmens BRiD, werdet Ihr weiter als Sache gehalten.

Immenser Sachschaden ist ja bei diversen ihrer Pläne einkalkuliert,
denn dafür wird danach ja wieder gewaltig neu produziert.

Für die Schäden an Uns, den deutschen, juristischen Personen
gibt`s ja Ersatz, hochqualifizierte Fachkräfte aus südlichen Regionen.

Autor : Mario