Mein Sommernachtstraum

Raumschiff

Mein Sommernachtstraum

In einer sehr heißen Sommernacht, ja, da träumte ich,
… oh, dieser, mein Traum, war  doch recht sonderbar.
Es ging um diese letzte Schlacht und man freute sich,
denn sie gab freien Raum und offenbarte es alles so klar.

Eine dieser gigantischen, mächtigen Kathedralen fiel donnernd, diffus und grollend
in die bepflasterte Ebene einer großstädtischen  Horizontale, seitwärts hernieder.
Während  in einer fantastischen, herrlichen, dem wahren Christus wohlwollend
erscheinenden Szene nun erklangen, … wahrhaftige, göttliche Chorale und  Lieder.

Die Trümmer, sie transformierten jetzt liegend, zu einem gewaltigen Raumschiff,
welches nun zigtausende von Menschen fasste.
Ein Gewimmer der Prädestinierten, diese bekamen nun Ihren begründeten Anpfiff,
Ihr kennt sie ja, diese  satan – katholische Kaste.

Sie wurden augenblicklich durch eine Energie aufgehalten,
nun weiter noch Ihre jämmerlichen, versauten Existenzen zu bewahren.
Denn sie waren es, die die Menschen als Vieh halten, verwalten
und nach den perfiden Plänen der grauen Eminenzen nur verfahren.

Nur das Volk trat eben ein in das gleißende Schiff und alle setzten sie sich,
oh, die zuvor harten Bänke waren ja jetzt schön gepolstert und so herrlich seiden.
Durch einen ehrenwerten Rat mit einem feinen Griff, ja nun alle Sorge entwich,
… entschwanden die Ängste, kein gesundheitlich und auch kein geldlich Leiden.

Ein Vorhang aus mächtiger, unsichtbarer Energie,
einer allgöttlichen, unbeschreiblichen Intelligenz,
ließ nur hindurch Diejenigen,… beseelter und  reiner Herzen!
Der Durchgang verschloss sich nun wunderbar  so wie,
durch ein Erkennen der niederen Frequenz,
sich vor Denen, die Uns brachten nur Nöte und Schmerzen.

In jeder Stadt und in jedem noch so allerkleinsten Ort
steht solch ein Haus für die guten Schwingungen unserer Seelen.
Der heilende Akt fegte die Falschen auch dort hinfort,
kehrte sie hinaus, schuf edlere Bedingungen mit Gottes Segen.

Durch eine Intervention, die jeden Schädling hier verdarb,
da ward geboren, ich sage es auch: ein neuer Himmel und eine neue Erde.
Denn Du ahnst es doch schon, die Menschen blieben hier verwahrt,
sie sind nicht geflogen, sondern besinnen sich nun ihrer eigenen Werte.

Es ist jene Kraft aller versammelten Seelen
die im Herzen von Liebe quellen.
Sie alle erzeugen gemeinsam ein nachhaltiges Beben
und Beben erzeugen diese Wellen.

 Reinigende Wellen waren es gewesen,
sie bebten in meinem Traum so wirklich, so echt.
Ich schrieb es hier auf für alle Wesen
Die hier leben mit mir, …  sind gut und gerecht.

Raumschiff 1

Autor: Mario

Werbeanzeigen

An einem Mittwoch im Jahre 1

doppellöwenkopf

An einem Mittwoch im Jahre 1

Ein Jubeln von Kindern, denn Papa kam schon mittags heim
und das lange Wochenende fröhlich beginnt.
Er muss nicht mehr schindern und ist keinesfalls dabei allein,
denn nach der Zeitenwende wir nun Alle sind.

Es ist das Jahr eins nach dem fiesen Wirtschaftskonstrukt,
das als BRD damals ward firmiert.
Das Volk hatte Ihnen in die Suppe gespuckt,
zu lang schon wurde es scheußlich rasiert.

Papa kann nun mit Arbeit pro Woche / zehn, fünfzehn Stunden
mit seiner Familie das Leben voll genießen.
Weil er so gern koche hat er was Schönes gefunden,
sein Talent kann hierbei nun prächtig sprießen.

 Die Mama wollte auch gern etwas machen,
doch nicht mehr mit nem` Fahrweg von einer Stunde.
Nun bringt Sie auch Opa Edgar zum Lachen
und beim Fahrradfahren purzeln die Pfunde. 😉

Denn, Sie fährt zum städtischen Gesundheitshaus,
hat die schöne Gabe viel Frohsinn zu schenken.
Nun ganz bewährt, nach dem schlimmen BRD – holokaus,
wo ständig, wie schade, man an Gewinn nur tat denken.

Es gibt auch keine tägliche Vergiftung hier mehr,
durch Chemikalien aus militärischen Fliegern,
diese üble Brandstiftung vom satanischen Heer,
den Schizophrenien von nordatlantischen Kriegern.

Auch die versteckte Giftigkeit von ,, unseren Lebensmitteln“
der geschichtlich heute noch bekannten Supermärkte,
wie z.B. bei der Cola – Light, konnten wir abschütteln,
ganz richtig, … in der Wahrheit liegt halt die Stärke!

Dieser Wohlstand ist heute in unserm ersten Jahre
ganz gewaltig, ohh … , für die meisten geradezu ungeheuer.
Unser Deutschland, … ja, hier bist Du keine Handelsware,
ist nachhaltig und ganz und gar ohne Steuer!!!

… keine Lohnsteuer, … nix mit Krankenkassenbeiträge
und das Atmen ist jetzt völlig frei!
Nichts ist zu teuer, wenn´s nicht ist allzu schräge,
und im übrigen, atme tüchtig ab das CO2! 😉 !

Ein Lebensgeld, welches ein Jeder erhält,
gibt den Raum frei für all Eure Träume.
Wirst nicht mehr verprellt ohne Ihr Schuldgeld,
ja, nun beginnt die wahre Lebensfreude.

Dann beim Ausflug ins Grüne sind die Kinder auch voller Freude,
,,das Monument“ woll`n wir heut´ besuchen.
Kein enger Anzug der Sühne, … Ein <Muss> hin zum Büßergebäude,
… und danach gibt´s noch Kaffee und Kuchen.

Das riesige Mahnmal  ,,Die Stimme der Freiheit“,
Wir besuchen es immer wieder gerne.
Befreiung von der BRD – Qual, ,,der Schritt für die Menschheit“,
dies alles liegt ja noch gar nicht so ferne.

Die Verfassunggebende Versammlung wird dort gebührlich geehrt,
zig Tausende sind da, … Tag für Tag.
Sie hatte aus unserm Lande die Versklavung weg gewischt, ausgekehrt,
das war ja auch ein zäh und schmieriger Belag!

Bei den Menschen bedanken, die sich damals erhoben,
und die vor nicht allzu Langem Ihre Stimmen ,,nicht“ mehr abgaben.
Dadurch fielen die Schranken, man kann es nur loben,
… begannen / … nun beginnen, … das Große zu wagen!

Lebensgeld Menschen der Verfassunggebenden Versammlung

Autor: Mario

 

Stopp den Giftgasangriff

 

Stopp den  Giftgasangriff

Siehe allein die letzten 20 Jahre,
hier als Krebsopfertote, weit mehr als 4 Millionen im vereinigten Wirtschaftsgebiet!
Zuerst fallen Ihnen aus die Haare,
dann nur karge Überlebensquote durch Strahlenkanonen und solchen Giftgasschiet.

Dieses Giftgasgeschäft läuft ja heute wie geschmiert,
das hatte sich der Nobelpreisträger seinerzeit, obwohl so schlau, so nicht gedacht,
als Änliches damals von seinem Team kreiert
und seine Frau, vor Kummer und vor Herzeleid, sich wohl genau deswegen umgebracht.

Fast 10 Millionen jedes Jahr auf unsrer Erde,
die … ,,allein nur an Krebs-Verstorbenen“ … ach Du lieber Gott.
So wird wohl ausgedünnt die Menschenherde,
durch therapeutisch-mordenden Komplott.

Dies so betrachtet werden so ziemlich deutlich,
wenn mit dem Krebs, so widerlich und scheußlich,
ganz unverfroren, dank tödlicher Verbindungen  mit  dem Chlor,
die uns vorgeführten Diktatoren und ihre Vergehen mit dem Terror
allein mit Hut, so klein, wie Flundern flach, ja, eigentlich, nur wie die Viren,
dann diese, die
uns Heilung bringen nur zum Schein, milliardenfach, zu Haien, die nur profitieren.

Es gibt gar andre Wege, andre Mittel,
doch Dieses lernte hier der Doktor nicht.
Klag Ihn nicht an, den guten, weißen Kittel,
er ist wie Du geschult, … auch nur ein kleiner Wicht.

Oh, … auch die Bauern nur vergiften unsre Böden, Ihre Felder
und unsre Polizisten schützen meist ja diese Räuber nur.
Bloß zu bedauern sind Faschisten, die für gar immense Gelder,
überlisten uns vom Reichstag aus und lenken unsre Schur.

Zieh´ mit  die Bremse, … stoppe nun den Wahnsinn!
Der Zug entgleist in nächster Zeit, es ist schon abzusehen.
Wir sind die Sense, … sieh´ Deine Macht doch darin,
…es heute heißt  Mut, Tapferkeit, dem Fron entgegenstehen!

Autor: Mario

ddbradio.org

Gruselfest für die Großen

Gruselfest für die Kleinen

wachet auf

Gruselfest für die Großen

Bald dürfen nun wieder die Kleinen dreist die Großen mal zärtlich erpressen.
Danach  ist`s gar lieblich und süßlich fein, das klebrige Naschwerk-Essen.

Das Gruseln und Fürchten gestatten Wir Ihnen, Uns an diesem Abend zu lehren.
Maskierungen, Schatten, uuah, jetzt heißt´s, her den Süßkram und sich nicht wehren!

 Doch dieses Ungeheuerlich – Gigantisch – Gruselfest
für Uns DEUTSCH-en,  die erwachsenen Großen,
das Abzocken, also steuerlich bis zum erbärmlichen Rest,
dem sprichwörtlichen Knopf an den Hosen,
dem Vergiften durch Supermärkte mit Dingen, die uns als Nahrung wohl dienen,
nach Jahren ins Krankenhaus uns bringen und durch Pharmazie uns dann verschieden,
gar grusligste Chemiecocktails in den Himmel gesprayt
… Verblöden, Erkranken durch diese Substanzen
genannt  Chemtrails,  Gewimmel, vom Winde verweht
kannst Dich bedanken, es hilft kein Verschanzen,

es muss jetzt enden, diese Scheußlichkeit, das Gruseln und Schauern reicht schon lange!
Doch viele verblenden durch die Dreistigkeit, denn <Reichsbürger> lauern, machen Bange.

Zu viele schauen noch gruslige Gehirnwäsche,  von all den bekannten Programmen.
Kriegen täglich, auch ,,Heute“ kleber-ige Dresche, da macht sich die Wahrheit von dannen.

Die gruslige Fratze für uns Bewohner  im fabelhaft Bunten Räuber Distrikt,
ist für viele ´ne Matratze, sogar mit Schoner, doch noch mehr Leute sind geknickt.

Nun enden das Grauen, das Elend, die Monstren
die Show, das Stück, …es ist nur zum Lachen!!!
Erkennen, Durchschauen, die Mimen, den Unsinn
Für unser Glück, …. nun mit machen!!!

Verfassunggebende Versammlung

Autor: Mario

Brandopfer

forest-fire-1159075_960_720

Brandopfer

Der spinnt doch, der da erzählt vom Klimawandel
und meint, dies sei nur für den zionistischen Handel

mit CO2- Steuer und solch erfundenen Sachen…
bei dieser Bruthitze!? … da kann man ja nur lachen!

Damals, Du weißt es doch, regneten die Wolken bald nieder.
Denke mal zurück noch, an solch´lustige Lieder.

Aber heimlich, ganz leise, surren fleißig die HAARP- Maschinen
und  Flugzeuge kreieren emsig die weiß – chemischen Gardinen.

Geparkt werden Wolken im Norden und im Osten
damit sie hier Dürre bringen, Verluste und Kosten.

Sie treiben dann weiter auf HAARP-ischen Schwingen,
sodass auch die Überschwemmungen im Süden gelingen.

Aach  erbarme Dich Gott, welch ein Weh, welch ein Klagen in Aachen.
Noch katastrophalere Fluten in Japan, wo Sie auch artig schlafen!!!

Die Griechen und die Schweden sind die Brandopfer gerade,
und wenn`s hier kein Brot mehr gibt, isst Du halt Schokolade!?

Die fruchtbare Erde, wie Asche, fegt weg, erlischt, wie der Sand der  Sahara.
Das ist ihre Masche, uns aufgetischt in Meckpommernland, oh, welch ein Jammer.

Sehe tränende Augen so vieler brandenburger Bauern,
doch EU- Hilfe naht, Ihr braucht sie ja nicht bedauern. 😦

Der Kleingärtner klagt seine Geschichte : ,, oh, wie trocken, karg sind die Beete,“
und Er sagt: ,,keine Früchte, was er säte, nun vom arg-warmen Wind verwehte.“

Ja, s´ ist  wie afrikanischer Wassermangel –  mit ein paar Milliarden Verlusten
Satanischer Klimawandel, den Wir zuvor schon lang bezahlen mussten!

Doch vielleicht darfst artig Du dann nochmals blechen,
mit einer Steuer für  landwirtschaftliche Rückschläge,
Oder, Du könntest Dich jetzt endlich mal rächen,
am EU-Ungeheuer, den Handlangern für die raub-rothen Erträge.

Willst Du die Wahrheit, kein Opfer sein, Wohlstand für Dich und die Deinen
tue diese Kleinigkeit, schau über den Tellerrand, Wir können uns vereinen!

Verfassunggebende Versammlung

Autor: Mario

Wahre Märchen

20171118_110753

Wahre Märchen

Im grauen und düsteren Chemtrailnovember hören lieb Kinder gerne auch Märchen.
Dornröschen, Schneeweißchen und Rosenrot, verzaubert ist der Prinz zu ´nem Bärchen.

Der Blitz berichtet Wahrheit, hier siehe! … Märchen erzählen` ohn` Gewissen, die Politiker.
Bewohner des Wirtschaftsgebiet`s glauben diese, schweigen soll`n die wissenden Kritiker.

Es kommt die Wahrheit oft auch wie ´ne Faust,
Dir durch die Glotze an den Schädel gesaust.

Dort zerschellt sie oft leider, tritt nicht in das Hirne,
denn Alu und Fluorid steckt meist in der Birne.

Da hat wohl die Wahrheit kein Platz, ach wie Schade.
Zu Viele haben schon Geist wie das Glas Marmelade.

Wir alle, ob Rock, Höschen oder auch beides auf den Prinzen nur hoffen müssen,
Er wird dann Deutschdornröschens Leides, mit nem` Grinsen vor dem Poppen wach küssen!

So schlummert Zorndöschen, …wann kann man es wach sehn`?
Wird`s enden, … ganz bös` gehen, so wie Neunzehnachtzehn!?!

Verfassunggebende Versammlung

Autor: Mario

Träume süß

Träume süß

Das Sonntagabendprogramm:  ohne dem siehst Du besser!

Gestern Abend bei meiner Arbeit war ich wieder gezwungen, ich musst` BRD TV schauen.
Ab 20 Uhr leider hab ich mit mir gerungen, wie beim Rind kam`s hoch, ich musst´ er-kauen.

Sehr brisant wurd` die Sache mit ,,Paradies Papers“ bei in in-form-nachgerichtet Tagesschau.
Der Sack Reis in China,  der damals verschüttet, ein SKANDAL,… wer will`s wissen,  keine Sau!!!

Der Tatort danach für die Bravschlaf-Bewohner des vereinigten Wirtschaftsgebietes,
chemtrailgrau, brd-bieder, in DEPRICOLOR, stell Dir vor: Leichenduft und Exhumiertes.

Nach dem Krimi wurd` es wieder skandalöser:  mit uaahh-sensationellen ,,Paradiese Papieren“,…soll Enthüllung sein,… gigantische Steuerbetrügereien  :-O!
Die Realität ist ja millionenfach schändlich-größer, wohl zu heiß um sie uns hier zu servieren,…da reicht Abfüllung,  rein dilettantische Untenhaltung für Laien!!!

Mitternacht, wieder öd-spannende Unterhaltung über Bleistiftanspitzer, Wind und Skandale,  quasi <Knopp-Historalisches> in dieser Firma.
Träum nun süß in der Blöd-Rothschild Dummhaltung :   von Dünnschissspritzer sind Muttermale!, Nazi-kopf-rektalisches und fieser Würmer!!!

Autor:Mario

Die Agenten der MATRIX

Die Agenten der MATRIX im Wirtschaftsgebiet BRD

Die Agenten der Matrix, so wie Smith, bei uns im TV erscheinen sie rund um die Uhr,
in dunklen Anzügen, meistens mit Schlips, manchmal weiblich, mit gedrungener Figur.

Doch potentiell kann es jeder sein, die Matrix, in ihrer Schmerzlichkeit, ist allumfassend.
Es geht um`s Teile und Herrsche hier, keine Herzlichkeit sondern einander hassend.

Die Matrix hat uns voll im Griff, es wär schön, auch Du nimmst der zwei Pillen… die Rote.
Der erste Schritt aus der MATRIX heraus, … HIER  forschen, … sonst gibt`s viele Tote.

6  Buchstaben hat auch das SYSTEM, sie stehen für folgende Elemente.
Reiß Dich zusammen und wache auf, warte nicht bis zur fragwürdigen Rente!!!

M     wie Merkel, Macht der Massenmenschhaltung, Manipulation
A      wie Ausbeutung, Armut, Anglizismen, Alternativlosigkeit, Assimilation
T      wie Terrorismus, Tod, Tatort, Transgenderwahn, Tagesschau, Trolle
R      wie Rechtlosigkeit im Rechts<staat>, Rassismus, Reuters, Rothschild-kontrolle
I       wie Ignoranz, Illegalität, Irrenhaus und die sogenannten Illuminaten
X      X-Faktor, unberechenbarer Part den Du, Neo, dabei spielst, um die Matrix neu zu starten

Ihr alle seid die Auserwählten, da sagen alle NEIN zum ,,Matrix neu starten.“

Keine Matrix , keine Herrschaft, … jetzt für die Menschheit ein paradiesisch Garten!

 

Verfassunggebende Versammlung

Autor: Mario

Evolution der Verschrottung vom Menschen zum Blechmann

Evolution der Verschrottung vom Menschen zum Blechmann

 

Darwin`s Äffchenevolution bohrte sich tief in die Hirne, so circa seit 160 Jahren.
Heut kriegt man kaum raus, den Wurm in der Birne, denn zu viele essen Bananen.

Gibt`s denn heut genug Alu für all die Leute, um sie in Maschinen zu verwandeln?
Ja, immer mehr erkennen die Lügen, die satanische Meute muss handeln.

So bläst Dir das Alu nun stets um die Ohren, die Wissenden prangern es an.
Die Schuhe im Kühlschrank, der Kamm in der Butter, wer ist denn dieser Mann?

Auch einige Kinder sind nun schon betroffen, was ist das für ne grausame Welt???
Die kleinen haben kein Alkohol gesoffen, das liegt nur am zinsbehaftnem-satanischen Geld!!!
Mit Niedertrachten  Kohle schäffeln, die Menschheit zu Blechdummies machen.
Aluminium im Kopf oder Honig, wie süß, wer fern sieht wird hier drüber lachen.

Doch denen es nicht an paar Hirnzellen hapert, schaut hoch in den weißen Himmel.
Forscht, kombiniert, warum man winselt und labert,
beim Alu-Kondensstrich-gewimmel.

Chemtrail-sprühen, damit Wir erkranken, gemäßigt Verstand,
wenn Wir Pech hab`n wie Enten.
Unsre Kinder, sie werden es Uns grenzenlos danken, wenn sie nicht,
wie der Blechmann hier enden!!!

Autor: Mario

Weg mit dem Schutt

Weg mit dem Schutt!

Siebenundzwanzig Jahre lang ist das MHD überschritten, die Politparasiten hab` n schon zu viel zerfressen.
Verfault, … Schimmelhaare, Tod, chronisch Krankheit erlitten, Bewohner des Wirtschaftsgebiets, … Dies bitte nicht mehr essen!!!

Gemeint ist hier natürlich nicht ne´ Wurst oder nen` Käse.
Ganz klar, seit Sommer 1990 ist das Grundgesetz Näse!!!

Da wurde den Deutschen die Sache verheimlicht und unheimlich listig Firma BRD installiert.
Die die s` erkannten wurden mit Blei gepeinigt, der Rest oft als Reichsbürger heut schikaniert.

Doktor W.Jekyll-Schäuble, welch Leid, sitzt seit dem gar nicht so froh und bedauerlich  im Rollstuhl.
Hosenanzug IM Erika, alias M rs.Hyde schwitzt mit Ihm NWO- homogen-freimaurerlich, wie uncool.

Doch die Sache stinkt satanisch nun 66,6 Meilen schon gen Himmel, endweichen kann der Fäulnisgestank nun nimmermehr,
Raumstation ISS blinkt gar nicht über dem Chemtrailgewimmel, die Lügenleichen, der Sirenengesang werden immer mehr!!

Nun heißt es mit dem Schund … Reset!
Ihr wisst, es hieß mal  <Grundgesetz>.

Betrugs Rothschild Diktatur aus Deutschland raus!!!
Heißt: Deutschland jetzt unser, Wirtschaftsgebiet aus!

Wer trotzdem noch die BRiD begrüßt und will nicht schauen da hinter,
mit Dom Pérignon den Durst begießt und frisst auch kleine Kinder!!!

Du bist gar nicht von solcher Gattung.
Dann lese hier des Volkes Verfassung!!!

 

Autor: Mario

Der Sonnenbrand

Der Sonnenbrand

Auch wenn gegen  den Aufwachprozess und sogenannter Klimaerwärmung, der Planet in Depression gehalten,
um die Menschheit weiterhin in Sklaverei und als Juristische Personen zu verwalten,

mit Chemtrail-alu, Aluminiumverpackung und für dummbatzigste Fernsehprogramme die fetten Millionengehälter,
sodass Euer Kopf nur noch nen `modriger Behälter,

die Sonne, sie ist trotzallem nicht aufzuhalten,
auch wenn Sie das Lösungsprogramm abschalten.

Es heißt hier unsere Verfassunggebende Versammlung im Internet
Bald ruft es ein Jeder bewusst, jedoch entfesselt wie beim Tourette.

Was hier jetzt gemeint ist, beim Alu-Alzheimer sowie dem Tourette-Syndrom heißt auf schlauem Griechisch <Echolalie>.
Massenmedien, Impfungen, Handyfrequenzen und noch raffiniertere Späßchen,..Ziel hierbei.. der IQ, wie beim Vieh!!!

Aber die Sonne, sie brennt stetig heißer und die Klimaerwärmung ist sicher.
Da gibt`s für die Manipulatoren nunmehr kein Gekicher.

Es hat sich bald erledigt, das schreckliche Spektakel.
Kommt alle zusammen, für die Elite  das Debakel.

Heute ist unsere Vollversammlung im Internet.
Und bald tun sie es uns gleich, wo sie essen Baguette.

Es reißt nun die Menschen kraftvoll mit, alle Völker der Erde.
Sie erkennen es klar, Wir sind nicht ihre Nutzviehherde.

Autor: Mario

unlustiger Vergessenszauber

pitsch, patsch Regenspaß,

macht ja nicht`s, wirst du mal naß, Aluminium- Spaß vom Faß

in dem Blauen ziehen Streifen, ruck zuck zu, Lichtgrau im nu

RAL-Farbe ( 7035 ) Siebzig-Fünfunddreizig,  ja, diese Flieger,      sündhaft fleißig

 Dieser RAL standartisierter Farbenmix,   es heißt auf schlau: Reichsausschuß für Lieferbedingung.
Mieser Alu-Barium-mix…, schleierhaft-lichtgrau statt himmelblau: wohl für  die Bevölkerungsverringerung.

Doch wem stört denn hier der natürlich blaue Himmel?

Vergift-färben mit Chemtrail, anscheind gegen das milliardenfach  Mensch-gewimmel?

Schlimm auch,… Kids in 40 Jahren, …lassen den Verstand dann fahren.

Dies ist doch ein schlimmes Los,…landet`s wieder in der Hos`.

Alluminium- Geistesrauber,…Chemtrails der Vergessenszauber

 jahrelang, nicht nur im Lenz, welch verückte  Dekadenz

Volksvergiftung   –   Ziel Demenz!?

Autor: Mario

 

 

Alltag im Westen gleich Darmgedröhne

stau

Alltag im Westen gleich Darmgedröhne

Der Wecker schrillt schonungslos, vielleicht ist es auch Mozart.
Jedenfalls viel zu früh, eher wie ein Schlag in` s Gesicht, so zart.

Du kletterst nun pflichtbewusst aus der kuschligen Koje,
gehst taumelnd und schwankend zum Klo wie ne Boje.

Die Zähe nun putzen, aronal mit Fluorid,
der Kaffee schmeckt scheußlich, weg damit igit.

Schon wieder der Stau an der Baustelle bis zum Jahr 2020.
Da werden meine Butterbrote in der Tupperschachtel ranzig.

Die Kollegen die Netten, werden schon tuscheln, kannst` wetten.

Nun heißt` s fleißig ackern, Eier legen, nicht gackern.

Vormittags wird’s scheinen, am Nachmittag weinen.

Das Wetter ist Sch…e, aber bald kommt die Reise.

Am Abend schön essen, mit Ihr heute hin zum Griechen.
Im Fernsehn` kein Beitrag, in Athen sie hin siechen.

Dein Bauch macht Musik`e, der Darm bläst Fagott,
nach dem üppigen Mahl noch ein kleines Kompott.

Doch ist das die Erfüllung? Brauchst Du nicht die Enthüllung?

Dein Dasein nicht ende mit leidend Gestöhne,
es nicht ende so nutzlos wie Darmgedröhne!

Sei forschend, sei fragend, sei liebendes Wesen
…ein Hinweis hier gleich, Du könntest ihn lesen!

pfeil nach unten

Verfassunggebende Versammlung

Autor: Mario

Metalügesche Vorhersage das NWO Wetter

1

Metalügesche Vorhersage: das NWO Wetter für die nächsten Tage

Fast 30 000 Quirle,…. mixen das Rothschildwetter,
im Wirtschaftsgebiet BRD,… jetzt wird es immer netter.

Die Zutaten, Du kennst sie, …ja die Symptome ebenso,…spülst Deine Brille durch das Klo,
stehn` Deine Schuh im Kühlschrank drin, macht Deine Handlung keinen Sinn, ……

dann spricht man von Alzheimer. Verstand, fast nun im Eimer.

Die HAARP – Anlage hilft dabei, Dein Hirn im Schädel wird zu Brei.

Na und,…. es geht uns doch noch gut,.. da nimm doch Deinen  breiten Hut.

nen` Schirm wegen dem Regen, so schützt Du auch Dein Bregen.

Es schimmeln die Brombeeren, … da könn` wir uns nicht wehren.

Doch es wird immer schlimmer, .. hör` auf mit Dein` Gewimmer.

Doch Vernunft breitet sich aus über dem Betrugs Rothschild Darmendprodukt
obzwar haben wir auch genug vom Aluminium etc. und Monsanto geschluckt.

Die giftige Suppe in Dir fängt an zu kochen
Bald endet die Krankheit, dauert nur noch paar Wochen.

Die Erreger zeigen sich, an jeder Laterne.
Nur Idioten gehen wählen und haben sie gerne

.Sie haben anscheint schon viel vom Verstand begraben.
Ich hoff s` sind nur Wenige, vielleicht kann man sie noch warnen.

Ein Song macht froh, beim düst`ren Wetter
Es siegt Vernunft,…… auch Du sei ein Retter.

Autor: Mario

Die Rettung des Bruders oder der Held ist auch in Dir

 

5330-500x815

 

Die Rettung des Bruders oder der Held ist auch in Dir

Den seltsamen Worten des jüngeren Bruders, unser DEUTSCH-land sei nur Unternehmen
vertraue ich nicht, Ablehnung strickt, selbst wenn, könnten Wir uns nicht wehren!

Die Schulmedizin, so sagt er, sei korrupt,… auf Profit, nicht auf Heilung erpicht!
Der spinnt doch, wo hat er es her nur solch Quatsch, die bizarre Verschwörungsgeschicht!

Doch irgendwie seltsam ist wohl auch mein Los…. Nun lieg ich im Krankenhausbette!
Er sagte: S ist so gewollt, ohne Moos nichts los. Nur Geld hier zählt, drauf jede Wette!

Vielleicht weiß er doch mehr, trotz TV-Abstinenz. Der Himmel ist ja wirklich verschleiert!
Die Nebenwirkung des Medikaments,Verlust von Gedächtnis und Potenz
und eben hab ich grässlich gereihert.

Nun habe ich hier… so entsetzlich viel Zeit, um selbst all das mal <endlich> zu sichten.
Mein Bruder anscheint, will retten Dich und mich,…und alle die ihn oft richten.

Warum hab` ich ihm, denn hier nicht vertraut, er tat es bei mir unbeirrt.
Er ist Familie, er ist mein Blut, nun bin ich beschämt und verwirrt.

Aber was, frage ich mich,.. soll ich denn schon tun, um hier mal etwas zu ändern?
Diese unglaubliche Macht dieser Dämonkratien, ist ja vorherrschend In fast allen Ländern!

Da zeigt er mir mal ein  Zeichentrickfilm, um mir mal was zu erhellen.
Oh Gott, ist das peinlich, was sind wir für Schafe, im Grunde müsst`s hageln dafür Schellen!

Nun ist es genug, jetzt meld` ich mich an, … ja, mit dem Rücken zur Wand,

<Dies ist mein Beitrag zur Verwandlung.>

Ich bin auch ein Held, will friedliche Welt, nun hab ich`s auch erkannt,

<das geht nur mit der Verfassunggebenden Versammlung>

Autor: Mario