Falsche Karnevalsprinzen

Gesichter der Wahrheit

Falsche Karnevalsprinzen

Nicht nur für die fünfte Jahreszeit
macht sich dieses lust´ge Volk bereit.
Es wählt lärmende Prinzen,
die dann aalglatt grinsen.

Die scheußlichen Pappnasen, mit aufgeblähtem Gefieder,
mit ihren Karnevalsphrasen, werden gewählt immer wieder.
Ob Rot, Schwarz, Grün, Blau oder Gelb,
sind sie so stolz und keck, wie meines Nachbar ´s Hahn.
Ein jeder, auch wenn´s ´ne Frau, ein Held,
sieh´ doch auch den Jeck Sp …   !

Ein geschätztes, breites Egolächeln dieser Politprinzen
und du kannst später nur noch hecheln nach dem Impfen.
Manch Kind, das geimpft, wird bald zum Autisten.
Es ist böse List, verkappter Bundeskarnevalisten.

 tataah, tataah, … der Tusch und ein lauter Jubel,
karnevalistisch perfekt schallt es durch den närrischen Saal.
Und husch, beschließt das bunte Bundestagsrudel,
denn nur zionistisch-politisch korrekt, sonst wird´s ´nen Skandal.

Lasst Euch nicht Euer scharfes Mundwerk stopfen,
Ihr  Karnevalisten am Rhein und am Main!
Er soll fließen, der Saft aus Gerste und Hopfen
und in de´ Bütt´ packt die Wahrheit mit rein!!!

Trotz  Terror, Sturm,  nen´ Anschlag oder  ´nem Virus,
fahrt es auf, das Heer bissiger Kritik!
Selbst dies, …´ne gute Kampfart an Scheinstaat und Klerus,
… auch  das verhilft der Wahrheit zum Sieg!!!

Oh, … keine Frag´, es ist eben Ihr Ding,
dieser listigen, falschen Karnevalisten,
denn im Reichstag ist ja immer Fasching
und sie sind halt nur braune Faschisten!

Man sie entlarvt, nicht nur zur Fassenacht,
… alle Schandtaten aufdecken und zieht sie aus dem Verkehr,
über sie wird dann  nur noch laut gelacht,
ich meine falsche Jecken, … oh ich wünsch ´s mir so sehr!!

Autor: Mario

Wenn der wiederkommt

Zimmermann

Wenn der wiederkommt
oder
Reichsbürger aus Palästina

Gnade Euch Gott

Wenn der wiederkommt,
der liebe, gute Zimmermann aus Galiläa,
versprech´ ich hier prompt,
…wieder wird Er ein Opfer der Pharisäer!
 Ach, Entschuldigung, heut´ ich es noch besser sage,
… er wird  ein Opfer der Zionisten,
der Vereinigung, der ärgsten Menschheitsplage,
sieh´ doch auch die Kommunisten!
Wenngleich, vielleicht hält diesmal Er nicht hin,
… Ihr wisst ´s, …  die andre Backe.
Jedenfalls braucht Er, … ich mir doch da recht sicher bin,
…heut´ eine kugelsich´re Jacke!
Aber heute wird man Ihm kaum mehr Gehör verschaffen oder schenken.
Ja, stattdessen wird man Ihn geschickt, im Wagen von der Straße lenken.
… Und der BND fährt unverdrossen, unauffällig und geheim davon.
Akte  ,,Jesus“, … dann geschlossen! , so hieß Er nur in ihr´ m Jargon.
Tödlich verunfallt ist ´nen Mann, ja so wird man berichten,
… dort im Wald, … laut Ihrer Qualitätsnachrichten,
´nen Reichsbürger, mit seinem viel zu teuren  und zu schnellen Wagen,
sprechen Lügner und Betrüger : ,, Ja, … Dieser“ konnte auch nur klagen.

,,Er hatte auch gemeint in seiner Worte Kundgebung,
dass diese Welt ja gar nicht echt!

Und wer lebt nur in ihrer Hingebung
… sich dieses später recht!“

 

αΩ


Aber wieder ist Er da, … ist neu geboren!
Und die Zionisten haben bald verloren!!!

DENN EIN JEDER IST DER MANN AUS PALÄSTINA!
Ob aus Schweden, Deutschland, Frankreich oder China!

Wahre Menschen tragen Gott in ihrem Herzen.
Sie nicht klagen über Kreuzigung und Schmerzen.

Nur recht wenig unterscheidet Sie von Ihm,
diesem Zimmermann aus galil ha-gojim!!

 Für die Zionisten sind Sie doch die allergrößte Plage,
denn Sie kämpfen für die Freiheit bis zum jüngsten Tage!!!

Autor: Mario

An alle Närrinnen, Narren und Narrdiversen

Helau

An alle Närrinnen, Narren und Narrdiversen

Hoch durch die Luft, die chemtrailgeschwängert,
fliegt zionistisch-süßer Zuckerdreck.
Helau und Alaaf, gröhlt´ s da ganz bedeppert,
von einem jeden guten Jeck.

Trööhhrööh, Trööhhrööh, diarööh, rumtataa,
mähh, määh, oder blööhh, seid Ihr auch alle da?

Ja, heut nur gönnen wir Uns die Extraportion Merkelin.
Doch nach Aschermittwoch gibt’s dann wieder Retalin.

Trööhhrööh, Trööhhrööh, diarööh, rumtataa,
mähh, määh, oder blööhh, seid Ihr auch alle da?

Und so geht´s  ganz heiter immer weiter mit dem schlimmen Klima
und  demVirus de la Coronen,
das nun wird immer heißer, oder es erzeugt Eiter, das Ding aus China,
bei Uns siebeneinhalb Millionen?!?

Trööhhrööh, Trööhhrööh, diarööh, rumtataa,
mähh, määh, oder blööhh, seid Ihr auch alle da?

Auweia, Sie verlieren mehr als sieben Millionen
vom sogenannten Schutzgute MENSCH?!
Tja, die werden halt abgeschrieben, wie ´nen Zentner Bohnen,
hab´n ja sowieso fast alle Demenz!

Trööhhrööh, Trööhhrööh, diarööh, rumtataa,
mähh, määh, oder blööhh, seid Ihr auch alle da?

Und dieses schreckliche Klima, marode Gemäuer, … wie können Wir´s noch retten?
Ach, das klappt prima, mit CO2- Steuer, bezahlen doch dämliche Jecken!!

Trööhhrööh, Trööhhrööh, diarööh, rumtataa,
mähh, määh, oder blööhh, seid Ihr auch alle da?

Doch  recht viele, viele fragen sich, … Ist die Menschheit noch zu retten?
Na mit weiblich und männlich nicht, nur mit diversen Geminikroketten!

Trööhhrööh, Trööhhrööh, diarööh, rumtataa,
mähh, määh, oder blööhh, seid Ihr auch alle da?

Also Prosit, hebt hoch hier, Alaaf, Helau, die Gläser und Tassen
und beißt genüsslich ab von eurer Bretzel.
Für Profit, dem Joche, macht Radau Ihr Menschengutmassen,
… oh, wie leidlich, … mir ist´s nur ein Rätsel!

Trööhhrööh, Trööhhrööh, diarööh, rumtataa,
mähh, määh, oder blööhh, seid Ihr auch alle da?

Autor: Mario

 

how dare you

how dare you

,,Wie könnt Ihr es wagen?“
hörten Wir Es sagen,
… das Mädchen mit zöpfigen Haaren.

Sie fing an anzuklagen,
… ach stellt keine Fragen …
Klimaschutz geht nun auch durch den Magen!

*

Denn ´nen Professor in Schweden,
sagte, : … ,,zum überleben,
müssten Wir Uns nun bald überlegen,

… nach dem menschlichen Ableben,
den Verzehr anzustreben,
Menschenfleisch, vielleicht auch seinen Brägen.“

*

Schaut doch nicht mehr nur zu,
esst nicht Schwein, esst nicht Kuh,
ob in den USA oder der EU!

Macht ruhig määhh oder muuhh,
seid doch blöd, wie Winnie Puh,
… müsst Ihr zittern halt, wegen Kuru!

*

… meine Zeilen hier sind bescheuert?
… hab´s nur wiedergekäuert,
wie die Menschheit wird ins Verderben gesteuert.

Sie sind nur angeheuert,
dass man´s noch mehr besteuert,
… Menschenvolk, das Satans Hölle auf Erden befeuert.

*

Glaub´ doch nicht meine Worte,
schau doch in diesem Orte,
hier, wo Du findest auch Rezept für leck´re Torte.

Oh, auch schon lang werden Aborte,
für feinste Gesichtscremesorte
benutzt, dass die Haut strafft und nicht schnell dorrte.

*

Doch willst´ Klima wirklich wandeln,
dann komm schnell nun ins Handeln
und lass weiter Deinen Geist nicht verschandeln!

Lass´ Dich nicht so behandeln,
Dich auffressen, wie süße Mandeln,
auch deinen Namen nicht an Börsen mehr handeln!

Autor : Mario

ddbnews.wordpress.com

Hol dein Land aus dem Depricolor

Bratfischbüchse

Hol dein Land aus dem Depricolor

Das ganze Land ist in ein Grau gehüllt,
… Dornröschen liegt tief im Albtraum.
Der Löwe, der bloß schläft, nicht mehr brüllt,
lässt alles sich mundgerecht vorkauen.

Er erkennt sich nicht mehr, denn Ihm wurd´ s antrainiert,
nun ist Er ´ne invalide Stubenkatze.
Die Barthaarantennen fein gestutzt, kurzfrisiert,
zieht Er nur noch die dumme Fratze.

Der Bund der Dompteure, mit recht fähigen Leuten,
kann ja gar nichts für diese Schande.
Es sind nur Profiteure, Löwenflüstertherapeuten,
einer Löwenbändigerbande.

Ob der Alltag, ob der Tatort, ob die Steuererklärung,
… coloriert alles in Depricolor, meist auch das gemachte Wetter.
Schiebt die Sorgen nur fort mit der Götzenverehrung,
DEUTSCH-Mordor  vergebens wartet auf die Retter!

Das  schlimme Artensterben hat ja längst schon begonnen
und echtes Löwenblut gibt´s heut nur noch homöopathisch.
Die DEUTSCHen sind zum Schutzgut Mensch verkommen,
wertvolles Schutzgut, so wie die Büchse Bratfisch.

Die Büchse Bratfisch mit MHD(Deagel) 2025,
… danach ist sie nur noch wertloser Dreck.
Sieh´ nach, wie bombastisch, in Drucksache 17/ 12051,
mehr als 7 Millionen Büchsen können weg.

Autor: Mario

ddbnews

Virologie oder DEUTSCHe  Geschichtsstunde

 

 Virologie oder DEUTSCHe  Geschichtsstunde

Der  Leerer:
,, nun an Euch Allen die Frage: Was unterscheidet Uns heute denn von den Goten?“
Klaus, ein wissender Schüler:
Die rechtliche Sachlage. Wir sind heut´ die lebenden Toten!

Der  Leerer:
,,Was soll das denn heißen? Gehört dies denn hier in diese Stunde?“
Klaus, wissender Schüler:
Ja, Sie tun Uns bescheißen, mit Ausstellung der Geburtsurkunde!“

Der  Leerer:
,,Ähmm, … lieber Klaus, kannst Du uns bitte vor Deinen kruden Phantasien verschonen?“
Klaus:
Nein jetzt muss es raus, Wir werden gehandelt, als Aktien und sind nur juristische Personen!“

Der  Leerer:
,,Ha, ha, haaa, … nun wird´s aber regelrecht zum Lachen!“
Klaus:
,,Ja, es ist wahr, man macht Uns ganz skrupellos zu Sachen!“

,, Ich reiß Euch nun endlich mal raus aus Eurem tiefem Schlummer
und zeig´ es heute allen.
Die  blöde Sozialversicherungsnummer,
… weg damit, Deine  Aktien, lass´ sie ruhig fallen.

Denn die listigen Eigentümer der Bundesrepublik,
die schon sehr lange, … wie gruslige Vieren, nur danach gieren,
schafften es nicht mit dem 1. und 2. Weltkrieg,
das gesamte Volk  zu besiegen oder zu verbiegen.

Sie schafften es nicht, dass Wir, als die Nachfahren der Goten,
allesamt endlich die Löffel abgeben.
Tja, die Geschichte der Sieger hier, besteht aus giftigen Schoten,
die Uns damit nur listig trachtet, nach dem Leben.

Herr Leerer, … Sie sind brillant ausgebildet, ich aber sage ganz deutlich, dressiert,
im Sinne der Frankfurter Schule, dem Bund, Bundesrepublik und ,,den Befreiern“.
… So, wie man in geheimen Laboren unbemerkt ganz abscheuliche Vieren kreiert,
konnten sie unsere Geschichte, fast ohne Kritik, zum Sündenpfuhle verschleiern!“

,,Deshalb, macht jetzt endlich  mit bei Eurer Verfassung,
die das deutsche Volk sich selber gibt, … erfüllt sie nun mit Leben!
Ist´s für Euch  auch gerad´ noch ne´ Überraschung,
doch wer  sein Deutschland liebt, sollt` nun mit daran weben!“

Autor: Mario

Verfassunggebende Versammlung