Der Määhdrescher

Der Määhdrescher

 

Jetzt langt´s ! , … es geht nicht mehr weiter mit Eurem Chillen,
wobei sich seit langem schon Ihre Protokolle erfüllen,

sonst schaut Ihr dann sehr bald ganz blöde aus der Wäsche,
denn versaut ist das Land, drum schallt böse meine Dresche!

Nicht mehr blöken, ein Heer, ein Meer von Määh und Muuh,
Faschingströten ?! , ja wer, bitte sehr, … hey! ,  … wenn nicht Du,

wird gebraucht, furchtbar dringend, abzuwenden das Verderben,
denn Durchlaucht, … all verschlingend, lässt zurück uns nur Scherben.

Die Vasallen, die Ihr kennt aus dem Gros Ihrer Medien,
können fallen, konkludent, weil sie Dich nur beschädigen.

Nennen brauch ich Sie nicht, denn auch Du wirst Sie finden!
Lies ein andres Gedicht, …wer uns hier nur tut schinden.

Aber ganz Vielen hier, … danke ich nun mit Hochachtung,
die schon lang folgen mir, zum verhindern unsrer Schlachtung.

Euch geziemt eine Ehrung, … doch  macht mit Mut immer weiter!
Geschickt dient der Bekehrung, dass das Volk wird gescheiter!

Drischt die Leut´, die Määäh,  nur lärmen, sich dieser Weltordnung knechten!
Und noch heut ihr Herz erwärmen, … dass sie nun werden zu Gerechten!

Eine Macht sind Wir zusammen, Erntezeit beginnt eben.
,,Unsrer“ Schlacht nun anfangen, auch mit Dir, … lass es beben.

Verfassunggebende Versammlung

Autor: Mario

Werbeanzeigen

Massenvernichtungswaffe Zucker

Zuckerkuchen

Massenvernichtungswaffe Zucker

 

Zum Valentinstage die süße Schachtel Pralinen,
es ist keine Frage, auch sie kann dazu dienen,
unsre Liebsten heut´ zu ehren,  uns das Leben zu versüßen,
den Nutzen des Volkes zu mehren, Diabetes eben zu begrüßen,
und es fein, auch zu würzen,
ja, unser Dasein zu verkürzen.

All das gute Zuckerwerk, auch im Kakao und  Deinem Tee,
ist ein gigantischer Zucker-Berg, ich meine nicht den vom fb.

Er ist gar sehr kostbar, Du weißt es ja
… und auch so wertvoll wie ein kleines Steak!
Dein Geist bald mehr unklar, …  hin zum bla, bla, bla,
ist doch toll,  er macht unmerklich einen break!

Steh´ n die Schuh drin heut´ im Kühlschrank,
ist es jetzt noch Dekadenz.
Machen Unsinn, … Leut´ sind dann krank,
schwatzt man dereinst von Demenz.

Zucker hilft, … der Verstand im Eimer
Doktor spricht galant: ,,Alzheimer“

Sie machen manchmal schlimme Sachen
über die Wir heut´ noch lachen.

Hört sich an, wie bei Paulchen Panter.
Ach komm, trink doch noch ne´ Fanta.

Denn Du bist, … Sie verwalten Dich,
doch nur Farb-und Pinselstrich.

Sie können so viele nicht gebrauchen.
Also sollst Du Waffen kaufen.

Wer hat an der Uhr gedreht,
ist es wirklich schon zu spät.

Süß und zuckrig geht es munter
auf der Lebensleiter runter.

Ja, die Liebe hat sich breit gemacht,
weil Wir sind nicht aufgewacht.

Zwingt der Zucker Dich auf die Knie,
liegt es nicht an Mon Cheri,
denn Du weißt, Wir kennen Sie,
murmeln dreist von Uns als Vieh!

Autor: Mario

ddbnews Gesundheit

Massenvernichtungswaffe Schweinefleisch

Schwein

Massenvernichtungswaffe Schweinefleisch

 Hurra, Kasseler Nacken  im Angebot und  nur diese Woche
minus 42 Prozent!!!
Kross gebacken, (des Deutschen Tod), oder es koche,
… sei nicht inkons(um)equent.
Inkonsequent, … dies wäre ein schweres Los,
denke doch an die guten Inhaltsstoffe!
Inkompetent, … ja was tun Vegetarier  bloß?
…  beschränke Dich nicht, … glaube und hoffe!
Hoffe, wiewohl ohne zu fragen
ja, … dass dies alles nur religiöse Faxen sind,
ich meine diese uralten Speisengesetze.
Iss, wie der Kanzler K- – – …   Saumagen
und deftige Haxen, gleichgültig, blind,
und hör` nicht auf mein Geschwätze!
Nach diesem entsetzlichen Reichskanzler,
der wohl auch kein Schwein verzehrte,
geringstem Umsatz beim Café Kranzler,
Speck und Eisbein man knallhart entbehrte,
ich sage, vor 80 Jahren war´s, … so rund,
da  waren die Mageren fast alle gesund!
Es mangelte damals auch an vielgestaltig´ Karzinomen
und all diesen Krankheiten, die sich  sehr nachhaltig lohnen,
auch an der Hypertonie und  der Arteriosklerose,
dank der zehrenden Therapie saß die Hose sehr lose.
Ja,  … Sus heißt diese Gattung und Borg heißt: … der Kastrierte.
Aß Je*sus Schweinshaxen, wenn er mit den Kumpels dinierte???
Ganz gewisslich steht es irgendwo klar und gut
in Ihren staubigen, alten Schwarten.
Nun begierig, gläubig, … trinket´ sein Blut
und esset´ sein Leib, wie den Schweinebraten!
Wird die Kirche dann sonntags nach der Predigt geschlossen,
schmeckt der Braten, wie Du Ihn magst, mit  nem´ Rotwein genossen.
Lieb´ Deutschländer, Ihr Würstchen all
esset´ Tiere, vor allem esset´ das gesunde Schwein.
Seltsam ist´s doch dieser Fall,
für Hund und Katz kommt es exzellent nicht mit hinein.
Keine Dose sah ich jemals  für mein  liebes Hundilein,
auf der drauf stand:  ,,hier drin steckt das leckere Schwein.“
Auch unsre verehrte Katz futterte noch nie,
laut Konserve, von diesem wundersamen Vieh.
Das Schwein, … „Sus scrofa domesticus“
viel stärkender als das Frühstückchen mit prominentem Waffel – Keks,
führt Uns zum erwünschten Gesundheitsverlust,
…ich nenne nur ein Wörtchen,  Ihr kennt es, den ,,KREBS“.
Seit vielen Stunden schon aus dem wohligen Bett,
… morgens halb zehn im vereinten Wirtschaftsgebiet,
gibt´s Brötchen  nun mit Zwiebelmett,
wird´s wohl so weiter gehen, … welch traurig Lied!

… bis das diese Waffe Dich  niederstreckt …
Von Wem ist dies wohl  so ausgeheckt???

Die grüne Woche mit Wurst und Schinken,
ja, so kann das deutsche Volk man linken,
das es ganz artig untergeht
und es vom Winde dann verweht!

Es gibt sehr viele Waffen hier.
…Lass es Dir schmecken, dieses Tier!

Autor: Mario

ddbnews – Gesundheit

 

Massenvernichtungswaffe Wasser

Waffe

Massenvernichtungswaffe Wasser

Memories of Heidelberg, … sie verblassen ja so schnell
Ja, gestern war das Wasser blau, ein wahrer Lebensquell

Nach ein paar Stunden die ersehnte Entwarnung,
… Ihr könnt es  nun wieder nutzen.
Die blaue Färbung, ne´ natürliche Tarnung,
nun dann,  schnell mal die Zähne putzen!

Was sich in unserem guten Wasser kann alles so tummeln,
… Du kannst es nicht einmal ahnen!
Ne´ Massenvernichtungswaffe mit hinein schummeln,
… man kann schlicht nur  davor warnen!

Es sind solch Substanzen wie Nitrit
und stellenweise auch eine kleine Priese Uran.
Bei erst Genanntem sag ich nur Igit,
oh, schrecklich leise erfüllt sich der miese Plan.

Für die Teflonpfanne braucht man auch ein scheiß Plunder,
ganz klar, die Perfluoroctansäure.
Wird Dir nun auch Bange,  Du, als halbwegs Gesunder,
dies ,,PFOA“ macht uns doch Freude.

Ganz harmlos sind auch gewiss die  Medikamente,
so viel, resistent, antibiotisch, all diese segensreichen Relevanten.
Ja, völlig schadlos kommst Du bis zu deiner Rente,
debil, sprich dement, idiotisch, nebst all den lieben Verwandten.

So ist das Wasser vom gestrigen Tage ganz schnell wieder weggespült
und meine so seltsam- lästige Klage, hat Dich, hoffentlich  aufgewühlt!

Autor: Mario

ddb-Netzwerk