Vier mal Zwölf

mystik

Vier mal Zwölf

Vier Dutzend sind nun überschritten,
die Rothschildwelt hat leicht gelitten.

Ich meine hier die bunte Sammlung meiner demaskierenden Gedichte,
entlarve damit pseudohumanitäre Handlung der armseligen Wichte.

Forscht bitte selbst, sind`s denn wirklich menschliche Wesen???
Ich weiß es doch auch nicht,   Du kannst es hier nicht lesen!

Die Menschlichkeit aus tiefstem Herzen
abhanden gekommen Ihnen,… nur satanisches Scherzen.

Die Zwölf,   für mich  in etwa babylonisch-geißelnde Stellung.
Auch die Sechs keine baphometisch-illuminatische Erhellung.

All das sind nur Zahlen in dieser seltsamen Welt.
Doch bald ist`s zu Ende, die Versklavung mit Geld!

Zerreißen unsre Fesseln  unsrer Vernichter
Nun nicht mehr Knechte, wir sind die Richter!

Verfassunggebende Versammlung

Autor: Mario

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s